Wie sinnvoll sind Beauty Augenpads?

Bevor geklärt werden kann, wie sinnvoll Beauty Augenpads sind, möchten wir diese zunächst kurz vorstellen. Es handelt sich bei diesen Pads um sichelförmige Masken aus Vlies oder Hydrogel, welche du zur Anwendung unterhalb der Augen platzierst. Die Pads enthalten jeweils ein Serum aus Inhaltsstoffen wie der Hyaloronsäure oder Collagen, um die Augenpartie mit viel Feuchtigkeit zu versorgen oder um kleinen Fältchen entgegenzuwirken.

Woher sind Augenpads bekannt?

Innerhalb Ostasiens werden die Augenpads regelmäßig als Teil der Pflegeroutine genutzt. Diese Produkt gibt es daher in einer großen Anzahl und in unterschiedlichen Variationen. Auch hierzulande werde die Augenpads in letzter Zeit immer beliebter. Dies könnte unter anderem daran liegen, dass viele Hollywood Stars oder angesagte Beauty Influencer diese Art von Augenpads nutzen, um ihr Pflegeergebnis zu optimieren.

Welche Vorteile gibt es ?

Grundsätzlich bieten dir die Pads je nach Inhaltsstoffen eine Reduzierung feiner Linien oder Augenringen sowie einen Frische-Kick für dein Gesicht. Auf diese Weise kannst du speziell auf diese sensible Gesichtspartie eingehen und ihr eine Extra-Portion Pflege schenken.

Ein weiterer Vorteil der Pflegepads ist die kühlende Wirkung, die besonders die Hydrogel-Pads versprechen. Während der gesamten Anwendung kannst du somit einen kühlenden Effekt verspühren.

Zudem dürfte auch die angenehme und einfache Anwendung für sich sprechen. Du musst die Pads lediglich unter deinen Augen vorsichtig auflegen und für einen Zeitraum von 10 bis 20 Minuten einwirken lassen. Im Vergleich zu Tuchmasken, die das ganze Gesicht bedeken, hast du mit den Pads demnach viel weniger Einschränkungen.

Gibt es auch Nachteile?

Ja, leider haben einige Kunden bei unterschiedlichen Produkten angegeben, dass die Augen nach der Anwendung leicht gereizt waren. Tatsächlich sollten Menschen, mit empfindlichen Augen bei der Nutzung der Pads besonders vorsicht sein oder ganz auf sie verzichten.

Auch sollte beachtet werden, dass die Beauty-Pads keine Wunderheiler sind und tiefe Falten nach der Anwendung plötzlich verschwunden sind. Eine regelmäßige Anwendung kann zwar die Haut pflegen und feine Linien aufpolstern, es sollte allerdings nicht angenommen werden, dass der Hautalterung komplett entgegen gewirkt werden kann.

Wo sind die Augenpads erhältlich?

Momentan findest du die Beauty Augenpads nur vereinzelnt im deutschen Einzelhandel. Einige Drogeriektetten sowie Online-Shops bieten dir mittlerweile eine kleine aber feine Auswahl dieser Schönheits-Pads an.

Wie viel kostet mich dieses Produkt?

Die Kosten für dieses Produkt hängt stark von der Qualität ab. Besonders die Pads, die lediglich aus Vlies oder Baumwolle bestehen sind besonders günstig. Insgesamt koste ein Paar Augenpads zwischen 40 cent bis hinzu 2 €. Da allerdings oft nur Mehrfachpakete angeboten werden ergeben sich daher meist höhere Kosten.

Ist es sinnvoll das Produkt zu erwerben?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig mit ja oder nein beantworten. Da viele Hersteller von Augenpads lediglich Mehrfachpakete anbieten, ist es schwer das Produkt nur für einen einmaligen Test zu kaufen. Teilweise gibt es auch Pads in einer Einzelpakung, die allerdings auch einen recht hohen Stückpreis aufweisen kann. Wer sich also sicher ist das Produkt zu kaufen, der erhält meist ein Paket aus 10, 20 oder 30 Pads, welche er regelmäßig anwenden sollte. Die Augenpads erhalten viele Vorteile, können jedoch auch eventuell durch ähnliche Produkte, wie etwa Pflegecremes, ersetzt werden. Auf jeden Fall macht die Anwendung der Pads  viel Spaß und sie eignen sich auch super Teil eines Beauty Tages mit euren Freundinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*