Garnier Tuchmasken: Wie oft sollte ich sie anwenden?

Hast du schon einmal eine Tuchmaske verwendet? Die aus Asien stammenden Masken werden im deutschsprachigen Raum immer beliebter. Aus diesem Grund bieten inzwischen auch große Unternehmen wie Garnier eigene Tuchmasken an. Die Sheet Masks von Garnier verfügen sogar über eine sehr hohe Qualität und Reichhaltigkeit!

Aus diesem Grund stellen sich viele Nutzer die Fragen, wie oft sie die Garnier Tuchmasken anwenden sollten, um sichtbare Ergebnisse zu erhalten. Im Folgenden möchten wir dir daher zeigen, was bei der Häufigkeit der Nutzung von Garnier Tuchmasken zu beachten ist.

Wie oft sollte ich die Garnier Tuchmasken anwenden?

Die unterschiedlichen Sheet Masks von Garnier verfügen über ein qualitatives Serum, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgen kann oder kleine Fältchen verschwinden lässt. Viele Kunden sind besonders von der Effektivität der Maske überzeugt. Im Vergleich zu anderen Sheet Masks, lassen sich mit den Garnier Tuchmaske echte Ergebnisse erzielen. Die Frage ist also, in welchen zeitlichen Abständen diese Ergebnisse am größten sind.

Eine tägliche Anwendung ist aufgrund der reichhaltigen Inhaltsstoffe nicht nötig. Da die Haut nicht jeden Tag auf das Serum der Maske angewiesen ist, lassen sich durch die tägliche Anwendung keine besseren Ergebnisse erzielen. Die Garnier Tuchmaske entfaltet ihre Wirkung dagegen in einem zeitlichen Abschnitt von 3 bis 4 Tagen. Die Garnier Tuchmaske sollte demnach nicht öfter als 2 Mal in der Woche angewendet werden. Wer eine besonders empfindliche Haut besitzt, sollte die Tuchmaske sogar nur 1 Mal die Woche verwenden.

**

Was muss bei der Nutzung der Garnier Tuchmaske beachtet werden?

Auch eine regelmäßige Anwendung einer Garnier Tuchmaske kann nur dann Ergebnisse liefern, wenn die gesamte Gesichtspflege stimmig ist.

Dazu gehört die korrekte Gesichtsreinigung vor der Anwendung einer Tuchmaske. Verwende in diesem Fall ein hochwertiges Reinigungsöl oder einen Reinigungsschaum, welche Make-up oder abgestorbene Hautzellen entfernt. Denn das Serum der Tuchmaske lässt sich besser von der Haut aufnehmen, wenn diese frei von Rückständen ist.

Zudem ist es sinnvoll, auf einen Toner zu setzen. Durch diesen kann das Serum der Tuchmaske intensiver von der Haut aufgenommen werden. Wir empfehlen auch ein wöchentliches Gesichtspeeling, welches für freie Poren und ein glattes Hautbild sorgt. Damit die Nutzung der Garnier Tuchmaske so effektiv wie möglich ist, sollte die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung beachtet werden:

  1. Gesicht reinigen
  2. Toner verwenden
  3. Tuchmaske für 15 Minuten nutzen
  4. Serum sanft einmassieren
  5. Regelmäßig Gesichtspeeling anwenden

Welche Tuchmasken kann ich bei Rossmann kaufen?

Die Drogeriekette Rossmann bietet derzeit ebenso wie dm eine interessante Auswahl an unterschiedlichen Tuchmasken an. Bist du auf der Suche nach einer Auswahl an Sheet Masks im stationären Einzelhandel, dann eignet sich Rossmann also sehr gut.

Im heutigen Beitrag möchte ich dir daher aufzeigen, welche Tuchmasken du aktuell bei Rossmann einkaufen kannst.

Angebotene Sheet Masks bei Rossmann im Überblick

Garnier Skin Active Hydra Bomb

Garnier bietet eine Reihe an hochwertigen Tuchmasken an, die unter dem Namen ,,Garnier Skin Active Hydra Bomb“ vertrieben werden. Rossmann bietet aktuell einen großen Teil der Garnier-Tuchmasken in seinem Sortiment an. Diese Masken unterscheiden sich grundsätzlich nach ihrem individuellen Verwendungszweck. Möchtest du beispielsweise eine Tuchmaske haben, die Feuchtigkeit spendet oder für Anti-Aging geeignet ist, dann bietet Garnier eine große Auswahl. Besonders die hohe Qualität und die einfache Anwendungsweise macht die Sheet Masks von Garnier zu einer einzigartigen Schönheitsanwendung.

Garnier Skin Active Augen-Tuchmaske

Die Marke Garnier bietet auch eine Tuchmaske an, die speziell für den Augenbereich geeignet ist. Wer zu einer trockenen Haut neigt, könnte ab einem Alter von 25 Jahren eher Krähenfüße erhalten. Werden diese nicht durch ausreichend Pflege behandelt, können diese immer tiefer werden. Die Augen-Tuchmaske von Garnier versucht diesen Prozess entgegenzuwirken.

Rossmann Eigenmarke: ISANA

Rossmann bietet unter der Eigenmarke ISANA zahlreiche eigene Tuchmasken an. Derzeit kannst du bei Rossmann bis zu 6 unterschiedliche Sheet Masks für deine Gesichtspflege kaufen. Neben dem ,,Hydra Booster“ für mehr Feuchtigkeit, gibt es auch die ,,Aktiv-Kohle-Maske“, die zu einem gereinigten Hautbild beiträgt. Weitere Masken bieten einen Frischekick und eine angenehme Hautpflege. Obwohl die Qualität dieser Masken durchschnittlich ist, können diese für einen relativ geringen Stückpreis erworben werden.

The Beauty Mask Company

Die Masken der Beauty Mask Company sind für dich geeignet, wenn du auf 100% biologisch abbaubare und vegane Tuchmasken setzt. Derzeit können bis zu 4 unterschiedliche Sheet Masks dieser Marke bei Rossmann erworben werden. Je nach individuellem Bedürfnis gibt es Masken die Feuchtigkeit spenden, zur Beruhigung beitragen oder die Haut gründlich reinigen. In der Regel sind diese Masken für jeden Hauttyp geeignet und für einen günstigen Stückpreis erhältlich.

CD

Auch die Marke CD bietet zurzeit eine Tuchmaske im Drogeriemarkt Rossmann an. Die Maske spendet 24 Stunden lang ausreichend Feuchtigkeit und ist frei von chemischen Schadstoffen oder Erdölprodukten. Darüber hinaus ist die Hautverträglichkeit dieser Sheet Masks dermatologisch getestet und somit für viele Hauttypen geeignet. Auch diese Tuchmaske ist vegan und besteht zu 100% aus Baumbusfasern.

 

Die Drogeriekette Rossmann bietet somit eine interessante und abwechslungsreiche Auswahl an unterschiedlichen Tuchmasken an. Obwohl sich das Sortiment in jedem Laden unterscheiden kann, sind die genannten Marken dennoch überall vertreten. Wer auf der Suche nach einer neuartigen Tuchmaske ist, der wird bei Rossmann sicherlich ein passendes Produkt finden.

Welche Tuchmasken kann ich bei dm kaufen?

Wenn du auf der Suche nach einer großen Auswahl an Sheet Masks im stationären Einzelhandel bist, dann ist die Drogeriekette dm eine sehr gute Wahl. In kaum einer anderen Drogerie findest du aktuell ein derart großes Sortiment an Tuchmasken wie bei dm.

Im Folgenden möchten wir dir daher zeigen, welche unterschiedlichen Marken an Sheet Masks momentan angeboten werden.

Angebotene Sheet Masks bei dm im Überblick

Garnier

Die Marke Garnier bietet seit wenigen Jahren 5 verschiedene Tuchmasken unter dem Namen ,,Garnier Skin Active Hydra Bomb“ an, die auch im dm Markt erhältlich sind. Die Gesichtsmasken unterscheiden sich je nach Verwendungszweck, sodass du eine Maske gegen die Hautalterung oder für mehr Feuchtigkeit erwerben kannst. Die Garnier Sheet Masks besitzen allesamt eine hervorragende Qualität und werden in einer schön designten Verpackung inklusive Schutzfolie verkauft.

dm Eigenmarke: Balea

Balea ist eine Eigenmarke von dm und bietet zahlreiche Produkte aus dem Schönheitsbereich an. Aus diesem Grund werden aktuell auch 4 unterschiedliche Sheet Masks der Marke Balea vertrieben. Obwohl die Qualität dieser Masken nicht herausragend ist, sind diese schon für einen sehr geringen Stückpreis verfügbar. Die Gesichtsmasken von Balea eignen sich für dich, wenn du eine Lösung gegen Unreinheiten oder trockene Haut haben möchtest.

Bio:Végane SKINFOOD

Die Tuchmasken von Bio:Végane sind relativ neu auf dem Markt und können sich stark von der Konkurrenz abheben. Diese Gesichtsmasken sind nicht nur effektiv, sondern auch zu 100% organisch, vegan und somit auch frei von Tierversuchen hergestellt worden. Aktuell kannst du 3 der Bio:Végane Sheet Masks mit den Düften Grüntee, Cranberry und Acai-Beere, bei dm erwerben. In einem Blogartikel von uns gehen wir noch einmal intensiver auf das Thema Naturkosmetik und stellen auch weitere Vorteile der Bio:Végane Sheet Masks vor.

judith williams

Auch die Marke judith williams bietet neben einer Reihe an Schönheitsprodukten eine eigene Tuchmaske bei dm an. Diese Gesichtsmaske mit Verjüngungseffekt soll bei regelmäßiger Nutzung unter anderem zu einer Verjüngung des Hautbildes sorgen. Des Weiteren sorgt diese Sheet Masks dafür, dass die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt werden kann und Zellen regeneriert werden. Der Stückpreis der judith williams Masken sind zudem im direkten Vergleich zu herkömmlichen Produkten relativ günstig gehalten.

Insgesamt bietet die Drogeriekette dm somit deutschlandweit eine ausgeglichene Mischung an unterschiedlichen Tuchmasken für einen akzeptablen Stückpreis an. Wer auf der Suche nach einer neuen Sheet Masks ist, der wird bei dm demnach eine relativ gute Auswahl zur Verfügung haben.

Tuchmasken im Bereich der Naturkosmetik

Tuchmasken im Bereich der Naturkosmetik

Tuchmasken werden derzeit als Teil der Gesichtspflege immer beliebter. Vermehrt bieten Onlinehändler, Parfümerien oder Drogerieketten diese Vliesmasken in einer stets größer werdenden Produkttiefe an. Wer bei seiner Hautpflege auf die Verwendung von Naturkosmetik achtet, dem steht allerdings kein besonders großes Angebot gegenüber. Einige Hersteller haben sich jedoch auf die Produktion von organischen Tuchmasken spezialisiert und diese auch auf dem deutschen Markt veröffentlicht.

Was genau macht Naturkosmetik aus und welche Tuchmasken gibt es in diesem Bereich?

Die Definition der Naturkosmetik konnte bis heute nicht eindeutig international geklärt werden. Grundsätzlich versteht man darunter allerdings kosmetische Produkte, die frei von Paraben, Paraffine, synthetischen Duftstoffen, Silikone oder Erdölprodukten sind. Durch diese Unterlassung und die Nutzung von rein natürlichen Rohstoffen soll diese Kosmetik besonders schonend für Haut, Gesundheit und Umwelt sein.

Wer sich ökologisch sowie gesund pflegen möchte und wem gleichzeitig ein nachhaltiger Lebensstil wichtig ist, der sollte die Produkte aus der Naturkosmetik nicht missachten. Im Vergleich zu herkömmlichen Pflege- und Schönheitsprodukten, welche aus chemischen Substanzen bestehen, verfügt die organische Kosmetik über wertvolle Ressourcen aus kontrolliertem biologischen Anbau.

Ein Großteil der Inhaltsstoffe basert dabei auf pflanzlicher Basis, wenngleich dieser auch aus tierischen Produkten bestehen kann. Zudem werden bei der Herstellung von Naturkosmetik ätherische Öle, Olivenöl, Sheabutter, Wachs oder auch Kakaobutter verwendet. Der Ausschluss von Tierversuchen ist bei der Naturkosmetik zwar nicht eindeutig geklärt, dafür werden offizielle Labels oder Gütesiegel für die Naturkosmetik aber häufig nur dann vergeben, wenn auf Tierversuche gänzlich verzichtet wird.

Gibt es preisliche Unterschiede?

In der Regel musst du damit rechnen, dass fast alle organischen Gesichtscremes oder Haarpflegeprodukte teurer sind, als einfach Produkte ohne Biosiegel. Ob es sich lohnt, ein paar zusätzliche Euros in die Naturkosmetik zu investieren, hängt von deiner Überzeugung ab. Auch innerhalb der Naturkosmetik gibt es eine relativ große Preisspanne zu beachten.

Der Stückpreis für eine Tuchmaske aus dem Bereich der Naturkosmetik bildet in diesem Fall keine Ausnahme. Die Preise einer einzelnen organischen Sheet Mask sind bis zu 100  % teurer, als herkömmliche Tuchmasken.

Welche Tuchmasken gibt es im Bereich der Naturkosmetik?

Wer häufig Tuchmasken nutzt und zugleich ein Anhänger der Naturkosmetik ist, der verfügt derzeit über keine große Auswahl an unterschiedlichen Marken. Bisher gibt es relativ wenige Produkte, die auf organischer Basis sind. Zertifizierte Tuchmasken mit einem Biosiegel sind dagegen noch weniger verbreitet. Vereinzelt werden Marken im deutschen Einzelhandel angeboten, die zwar über ein organisches Tuch verfügen, jedoch nicht frei von chemischen Inhaltsstoffen sind. Für den Fall, dass du zu 100 % auf Naturkosmetik setzt, ist dieser Kompromiss demnach nicht der beste Deal.

Eine der besten Lösungen für dieses Dilemma stellen die Tuchmasken der Marke ,,BIO:VÉGANE SKINFOOD“ dar. Dieser Hersteller hat es sich zur Aufgabe gemacht Tuchmasken herzustellen, die nicht nur 100 % organisch, vegan, glutenfrei sowie laktosefrei sind, sondern auch frei von Tierversuchen bleiben. Das Tuchmaterial dieser Masken besteht aus Biocellulose, welches in einem aufwendigen Produktionsprozess hergestellt wird, dagegen aber umweltfreundlich ist. Die Inhaltsstoffe dieser Masken bestehen zum Teil aus Superfoods und weiteren rein natürlichen Inhaltsstoffen. Obwohl diese Masken preislich recht hoch angelegt sind, kann dies mit einer hervorragenden Qualität und einem Alleinstellungsmerkmal wettgemacht werden. Die ,,BIO:VÉGANE SKINFOOD“ Masken sind daher in der Lage Ihr Gesicht auf schonde sowie ökologische Art zu pflegen und für ein weiches Hautgefühl zu sorgen.*

Im Folgenden findest du eine Auswahl der beliebten Masken von BIO:VÉGANE im Überblick:

Acai – Tuchmaske für Mischhaut

Werbeanzeige

  • Tuchmaske für Mischhaut.  Spezieller Mattkomplex bekämpft Hautglanz
  • Verfeinert das Hautbild und mattiert; sorgt für einen frischen und gleichmäßigen Teint

Grüntee – Tuchmaske für empfindliche Haut

Werbeanzeige

  • Sheet Mask für sehr empfindliche Haut. Inklusive Superfood-Extrakt aus Bio Ginkgo, Bio Grüntee und Süßholzwurzel 
  • Milderte leichte Rötungen; entspannt die Haut

Cranberry – Tuchmaske für normale bis trockene Haut

Werbeanzeige

  • Cellulose-Tuchmaske mit Superfood-Extrakt aus Bio Cranberry und hochwertiger Hyaluronsäure
  • Verbessert die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Gesichtshaut und pflegt intensiv

*Da wir ein unabhängiges Vergleichsportal sind, geben wir lediglich Informationen aus unserer Recherche wider. Wir haben die Produkte weder selbst getestet, noch stehen wir in Verbindung mit genannten Marken.

Wie erstelle ich mir eine eigene Tuchmaske?

Wer eine Affinität fürs „Do it Yourself“ besitzt und gleichzeitig Tuchmasken liebt, der kommt eventuell auf die Versuchung sich eine Maske selsbst zu erstellen. Grundsätzlich ist die Herstellung einer eignene Tuchmaske nicht besonders aufwendig und macht zudem noch Spaß.

Ein weiter Vorteil der eigenen Herstellung liegt darin, dass du vollständig selbst bestimmen kannst, aus welchen Inhaltsstoffen dein Serum besteht und aus welchem Material die Maske ist. Du kannst die Maske demnach zu 100% individuell gestalten und sogar an deine Gesichtsform anpassen. Der einzigen Nachteil bei der eigenen Anfertiung liegt darin, dass der Kauf für die Zusammenstellung des Serums kostpieliger sein könnte, als eine Tuchmaske im Handel zu erwerben. Allerdings variieren diese Kosten natürlich nach den Zutaten, die du für dein eigenes Serum wählst.

Welche Zutaten und Materialen benötige ich für die Herstellung?

Zunächst benötigst du das Material für die spätere Tuchmaske. Es ist möglich auf verschiedene Stoffe zurückzugreifen, allerdings sollten diese alle leicht mit einer Schere zu durchschneiden sein und in der Lage sein eine gewisse Menge an Feuchtigkeit aufzunehmen, ohne sofort zu reissen.

Die folgenden Materialien eigenen sich in dieser Hinsicht besonders gut, um Tuchmasken zu fertigen:

  • Vorgefertigte Baumwollgesichtsmasken
  • Getrocknete Kosmetiktücher
  • Getrocknete Baby Reinigungstücher

Sobald du dich für ein Material entschieden hast, wird es Zeit sich für ein Serum zu entscheiden. Wenn du dich für ein feuchtigkeitsspendendes Serum entscheidest, kannst du deine Haut mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgen. Möchtest du deine Haut dagegen mit wichtigen Nährstoffen versorgen, dann eignet sich ein Serum für eine Nourishing Sheet Mask.

Für Feuchtigkeitsspendende Masken:Für Nourishing Masken:
Aloe Vera Maske
2 Teelöffel Wasser & 2 Teelöffel frisches Aloe Vera
Kokusnuss & Olivenöl Maske
2 Teelöffel Wasser, 1 Teelöffel Kokuspulver & 2 Teelöffel Olivenöl
Naturjogurt Maske
3 Esslöffel Naturjogurt & 1 Teelöffel frischen Zitronensaft
Matcha Maske
4 Teelöffel Wasser & 1 Teelöffel Matcha Pulver

Wie gehe ich bei der Herstellung genau vor?

Für den Fall, dass du keine vorgefertigte Baumwollmaske aus dem Internet verwenden möchtest, dann kannst du die Maske so zurechtschneiden, dass sie ideal zu deinem Gesicht passt. Lege das Tuchmaterial zunächst auf dein Gesicht und markiere dann mit einem Filzstift die Augen, Nasen -und Mundpartien. Daraufhin schneidest du die entsprechenden Stellen vorsichtig mit einer Nagelschere aus.

Anschließend fertigst du das Serum deiner Wahl, indem du zunächst das Wasser in eine Schüssel gibst und die zusätzlichen Zutaten dazugibst. Es reicht aus alle Zutaten nun mit einem Löffel gut durchzurühren und das Tuchmaskenmaterial für wenige Minuten darin einzulegen. Letztlich kannst du deine eigene Tuchmaske auf dein Gesicht legen und circa 15 Minuten einwirken lassen!