Garnier Tuchmasken: Wie oft sollte ich sie anwenden?

Garnier Tuchmasken: Wie oft sollte ich sie anwenden

Hast du schon einmal eine Tuchmaske verwendet? Die aus Asien stammenden Masken werden im deutschsprachigen Raum immer beliebter. Aus diesem Grund bieten inzwischen auch große Unternehmen wie Garnier eigene Tuchmasken an. Die Sheet Masks von Garnier verfügen sogar über eine sehr hohe Qualität und Reichhaltigkeit!

Aus diesem Grund stellen sich viele Nutzer die Fragen, wie oft sie die Garnier Tuchmasken anwenden sollten, um sichtbare Ergebnisse zu erhalten. Im Folgenden möchten wir dir daher zeigen, was bei der Häufigkeit der Nutzung von Garnier Tuchmasken zu beachten ist.

Wie oft sollte ich die Garnier Tuchmasken anwenden?

Die unterschiedlichen Sheet Masks von Garnier verfügen über ein qualitatives Serum, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgen kann oder kleine Fältchen verschwinden lässt. Viele Kunden sind besonders von der Effektivität der Maske überzeugt. Im Vergleich zu anderen Sheet Masks, lassen sich mit den Garnier Tuchmaske echte Ergebnisse erzielen. Die Frage ist also, in welchen zeitlichen Abständen diese Ergebnisse am größten sind.

Eine tägliche Anwendung ist aufgrund der reichhaltigen Inhaltsstoffe nicht nötig. Da die Haut nicht jeden Tag auf das Serum der Maske angewiesen ist, lassen sich durch die tägliche Anwendung keine besseren Ergebnisse erzielen. Die Garnier Tuchmaske entfaltet ihre Wirkung dagegen in einem zeitlichen Abschnitt von 3 bis 4 Tagen. Die Garnier Tuchmaske sollte demnach nicht öfter als 2 Mal in der Woche angewendet werden. Wer eine besonders empfindliche Haut besitzt, sollte die Tuchmaske sogar nur 1 Mal die Woche verwenden.

**

Was muss bei der Nutzung der Garnier Tuchmaske beachtet werden?

Auch eine regelmäßige Anwendung einer Garnier Tuchmaske kann nur dann Ergebnisse liefern, wenn die gesamte Gesichtspflege stimmig ist.

Dazu gehört die korrekte Gesichtsreinigung vor der Anwendung einer Tuchmaske. Verwende in diesem Fall ein hochwertiges Reinigungsöl oder einen Reinigungsschaum, welche Make-up oder abgestorbene Hautzellen entfernt. Denn das Serum der Tuchmaske lässt sich besser von der Haut aufnehmen, wenn diese frei von Rückständen ist.

Zudem ist es sinnvoll, auf einen Toner zu setzen. Durch diesen kann das Serum der Tuchmaske intensiver von der Haut aufgenommen werden. Wir empfehlen auch ein wöchentliches Gesichtspeeling, welches für freie Poren und ein glattes Hautbild sorgt. Damit die Nutzung der Garnier Tuchmaske so effektiv wie möglich ist, sollte die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung beachtet werden:

  1. Gesicht reinigen
  2. Toner verwenden
  3. Tuchmaske für 15 Minuten nutzen
  4. Serum sanft einmassieren
  5. Regelmäßig Gesichtspeeling anwenden

*Werbung / Anzeige